Textildruck

Unsere Druckmöglichkeiten im Textildruck sind vielseitig.

Beinahe alles was sich flach aufspannen lässt, können wir bedrucken.
Wir liefern Ihnen Markenartikel von Switcher, Promodoro, James&Nicholson und Sol’s.
Natürlich können Sie auch ihre eigenen Shirts anliefern.

T-Shirts, Sweat-Shirts, Polo-Shirts, Hemden, Mützen, Stirnbänder, Lendentaschen, Sporttaschen, Baumwoll-Taschen und vieles mehr.
Shirts aus eigener Produktion. Lieferbar in Ihren Wunschfarbe (ab 100 Stück).
Lieferfrist 4 – 8 Wochen (je nach Farbe und Schnitt).
Im Digitaldruck können wir für Sie Einzelstücke herstellen. Ihr Foto, ihre Zeichnung oder personalisierte Shirts. Bedruckbar sind weisse und farbige Baumwoll-Shirts.

Kontaktieren Sie uns

Die Druckverfahren

Textilsiebdruck

Als Textildruck werden Druckverfahren bezeichnet, mit denen Textilien bedruckt werden. Das Bedrucken von textilem Gewebe ist komplexer als das Bedrucken von Papier, da die unterschiedlichen Druckträger (wie Baumwolle oder Polyester) spezielle Farben und Behandlungsformen erfordern.

Textjet

Die spezielle Textiltinte kann zum direkten Bedrucken von Baumwolle, sowie anderen Textilien verwendet werden. Nach dem Druck wird die Tinte mit einer einfachen Heisspresse oder einem Trocknungstunnel fixiert.

Transferdruck

Beim Flex- und Flockfolien-Transferdruck wird das Druckmotiv aus speziellen, einfarbigen Kunststofffolien geschnitten und dann auf das Gewebe übertragen. Neben Baumwoll-Geweben können auch Polyester-, Nylon-, Viskose- sowie Mischgewebe bedruckt werden. Die Oberfläche von Flexfolien ist glatt bis matt/weich, jene von Flockfolien dagegen samtartig.